Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Matthias Höhn

Zuständig für Datenschutz und Polizeipersonal, Mitglied im Innenausschuss, stellv. Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitales und im Ausschuss für Europa und Medien

Biografie 


Ausbildung, beruflicher Werdegang

geboren am 19. August 1975 in Stolberg/Harz

1991 Polytechnische Oberschule Bernhard Koenen Sangerhausen
   
1994 Geschwister-Scholl-Gymnasium Sangerhausen
   
1994/95 Wehrdienst
   
1995/2003 Student der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Freien Universität Berlin

Politische und gesellschaftliche Funktionen

Eintritt in die PDS 1992

Mitglied des Kreisvorstandes der PDS Sangerhausen 1995 – 2000

Mitglied des Landesvorstandes der PDS bzw. DIE LINKE. Sachsen-Anhalt 1999 – 2012

stellvertretender Landesvorsitzender der PDS Sachsen-Anhalt 2003 – 2005

Landesvorsitzender der PDS bzw. DIE LINKE. Sachsen-Anhalt 2005 – 2012

Mitglied des Parteivorstandes DIE LINKE seit 2007

Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE seit 2012

Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt seit 2002


Ehrenamt

Über mich


Reden, Erklärungen und Texte von Matthias Höhn

Gesundheitsschädliche Zustände bei polizeilichen Gebäuden unverzüglich beheben

Bei Baumaßnahmen im Landeskriminalamt sind künstliche Mikrofasern in schädlicher Konzentration entdeckt worden. Bereits im Oktober musste ein Dienstgebäude der Polizei in Magdeburg wegen des gleichen Schadstoffbefalls geräumt werden. Hierzu erklärt Matthias Höhn, Sprecher für Polizeipersonal der Fraktion: „Das Gebäudemanagement und die... Weiterlesen