Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Birke Bull

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende, zuständig für Bildungspolitik, Bereich Grundsatzfragen Schulpolitik und Inklusion, Erwachsenenbildung, Mitglied im Bildungs- und Kulturausschuss, stellv. Mitglied im Ältestenrat

Biografie 

Ausbildung, beruflicher Werdegang

1984 Abschluss Studium zur Unterstufenlehrerin

2007 Abschluss Studium der Erziehungswissenschaften/Soziologie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

1984/86 Lehrerin an der Polytechnischen Oberschule Erich Weinert in Halle

1987/89 Mitarbeiterin in der FDJ-Bezirksleitung

1990/94 Musikschullehrerin am Konservatorium G.-F.-Händel in Halle


Politische und gesellschaftliche Funktionen

1983 Eintritt in die SED

seit 1990 PDS/Linkspartei.PDS/DIE LINKE

seit 2002 stellv. Vorsitzende der Fraktion Linkspartei.PDS/DIE LINKE

2005/12 stellv. Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE Sachsen-Anhalt

seit 2012 Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE Sachsen-Anhalt


Ehrenamt

2007/14 Vorsitzende der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Fördermitglied im Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt 

Über mich

Ich habe reichlich Erfahrung in der politischen Arbeit und bin doch immer noch sehr neugierig. Ich lerne gern dazu und probiere mich aus. Als Soziologin und Erziehungswissenschaftlerin bin ich leidenschaftlich gern Bildungspolitikerin für DIE LINKE. Meine politische Heimat ist die Region um Bernburg. Mittlerweile kenne ich dort auch Land und Leute.

Politik ist das Bohren dicker Bretter. Das braucht Geduld, Zeit und Kraft. Wichtig ist mir, in der Balance zu bleiben zwischen engagierter, kraftvoller Arbeit und dem notwendigen Rückzugsraum zum Auftanken. Zu Hause bin ich in Halle. Ich liebe es, gemeinsam mit meiner Familie und meinen FreundInnen am Feuer zu sitzen und zu erzählen.

Reden, Erklärungen und Texte von Birke Bull

Gesellschaftliche Auseinandersetzung bleibt bestehen

Erklärung der Landesvorsitzenden, Birke Bull-Bischoff, und der innenpolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion, Henriette Quade, zur Ablehnung des Antrages auf ein NPD-Verbot durch das Bundesverfassungsgericht: Im Rückblick auf die Verbrechen des Nationalsozialismus empfinden viele Genossinnen und Genossen der LINKEN die Parteiprivilegien der... Weiterlesen


Debatte zu Umgang mit Steuermitteln sachgerecht führen

Gemeinsame Erklärung der Landesvorsitzenden Birke Bull-Bischoff und des Fraktionsvorsitzenden Swen Knöchel zur Erklärung des Bundes der Steuerzahler zur Verwendung von Fraktionsgeldern vom 5.12. 2016 Weiterlesen


Rausschmiss von Schulamtsdirektor Klieme ist Skandal und fatales Signal an die Schulen

Zur Entscheidung, den Schulamtsdirektor des Landes Sachsen-Anhalt zu entlassen, erklären die bildungspolitischen Sprecher*innen der Fraktion Birke Bull-Bischoff und Thomas Lippmann Weiterlesen