Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kommunale Trägerschaft im Gesundheitsbereich stärken

Zu Meldungen über das Vorhaben einer Fusion des insolventen Burgenland-Klinikums mit dem Universitätsklinikum Halle erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin Dagmar Zoschke:

„Die Fraktion DIE LINKE befürwortet dieses Vorhaben und hat sich bereits mehrfach positiv dazu geäußert. Kommunale Trägerschaft  im Gesundheitsbereich muss gestärkt und erhalten bleiben.

Mit seinem gegenwärtigen nahezu ausschließlich gewinnorientierten Verhalten erweist sich AMEOS nicht als zukunftsträchtiger Partner im Gesundheitsbereich. Gute Gesundheitsdienstleistungen, progressive Arbeitsplatzgestaltung für pflegerisches, ärztliches und funktionstechnisches Personal und Verantwortung für regionale Entwicklungen müssen kommunal verankert bleiben.“

 
Magdeburg, 7. Januar 2020


Stellenausschreibung Pressesprecher*in

Für unsere Fraktion suchen wir zum 1. September 2020 am Dienstort Magdeburg eine Pressesprecherin / einen Pressesprecher in Vollzeit (40 Wochenstunden).

Weitere Infos...

Solidarität ist das Gebot Stunde: Corona- Sofortmaßnahmen für Sachsen-Anhalt

Mehr...

Fight back! Die extreme Rechte entschlossen bekämpfen!

Positionspapier zu unseren Fachtag "Die extreme Rechte bekämpfen in Zeiten des Rechtsrucks" am 29. November in Halle.

Videoclip: Volksbegehren gegen den Lehrkräftemangel an unseren Schulen

Volksbegehren: Den Mangel beenden - Unseren Kindern Zukunft geben!