Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die Probleme im Gesundheitswesen stellen uns vor enorme Herausforderungen: Es fehlt als Personal, an finanziellen Mitteln und Investitionen. Durch die Privatisierung von Kliniken und Krankenhäusern wird das Menschenrecht auf Gesundheit zu einer Ware. Immer weniger Beschäftigte, müssen immer mehr Patient*innen versorgen. Ganze Stationen mussten bereits schließen. Insbesondere im ländlichen Raum mangelt es vielerorts an einer wohnortnahen medizinischen Versorgung. Es ist höchste Zeit die Probleme einer Unter- und Fehlversorgung nachhaltig zu lösen, um die medizinische Versorgung der Patient*innen sicherzustellen und dem Fürsorgeauftrag gegenüber dem Personal in vollem Umfang gerecht zu werden. Deshalb haben wir uns stark gemacht und eine Enquete-Kommission "Gesundheitsversorgung und Pflege in Sachsen-Anhalt nachhaltig sichern" ins Leben gerufen. Die wichtigsten Infos, Neuigkeiten und Termine zur "Gesundheits-Enquete" möchten wir Ihnen auf dieser Seite zusammenstellen.

Was ist eine Enquete-Kommission?

Eine Enquete-Kommission ist eine zeitlich begrenzte Arbeitsgruppe, die aus Mitgliedern aller Fraktionen eines Parlaments besteht. Sie untersucht ein wichtiges politisches und/oder gesellschaftliches Thema und erarbeitet Handlungsempfehlungen.

Welche Ziele verfolgt die Enquete-Kommission?

Gesundheit geht uns alle an! Deshalb wollen wir gemeinsam mit Patient*innen, ihren Angehörigen und den Beschäftigten die Enquete-Kommission gestalten und nachhaltige Verbesserungen im Gesundheitswesen erreichen! Unser Ziel besteht darin, die medizinische Versorgung und die Notfallversorgung im ländlichen Raum nachhaltig zu sichern. Dafür brauchen wir mehr Pflegepersonal, um den Pflegenotstand zu beenden. Wir wollen Gesundheitsberufe deutlich stärken, Arbeitsbedingungen und die Pflegeausbildung spürbar verbessern. Eine ausführlichere Zusammenfassung finden Sie hier...

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Schreiben Sie uns von Ihr Erfahrungen mit den Zuständen im Gesundheitswesen - als Partient, als Angehöriger oder als Pflengender. Ihre Erfahrung, ihre Ideen sind uns wichtig. Wir wollen die Enquete-Kommission gemeinsam mit Ihnen gestalten. Einfach per Mail an gesundheit@dielinke.lt.sachsen-anhalt.de