Das krasse style-Element
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Monika Hohmann

Themen

Foto: Ra Boe / Wikipedia / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de
Schule, Hochschule, Wissenschaft
17. Oktober 2017 Monika Hohmann/Presseerklärung/Kinder

KiFöG-Novelle der Regierung ist nicht der große Wurf

Zu den heute vorgestellten Eckpunkten der Novelle des Kinderförderungsgesetzes erklärt die kinder- und familienpolitische Sprecherin Monika Hohmann: „Der Gesetzentwurf, den die Landesregierung im Oktober einreichen will, passt wahrscheinlich auf drei A4-Seiten. Viel geregelt wird da nicht, eine große Reform bleibt Fehlanzeige. Lediglich... Mehr...

 
29. September 2017 Monika Hohmann/Presseerklärung/Kinder

Landesrechnungshof prüft KiFöG – Kritik ist fundiert und berechtigt

Zur heutigen Vorstellung des Prüfberichtes des Landesrechnungshofs durch seinen Präsidenten Kai Barthel (CDU) erklärt die kinder- und familienpolitische Sprecherin Monika Hohmann: „Neben einer Reihe anderer Prüfaufgaben, bestand das Ziel der Prüfung des LRH darin, ein Gesamtbild über die Kosten der Kindertagesbetreuung, die Kostenstrukturen und... Mehr...

 
Arbeit, Wirtschaft, Soziales, Wohnen
20. September 2017 Monika Hohmann/Presseerklärung/Familien/Kinder

„Kindern eine Stimme geben“ - Zum Weltkindertag am 20. September

Dazu erklärt die kinder- und familienpolitische Sprecherin Monika Hohmann: Mehr...

 
14. September 2017 Monika Hohmann/Presseerklärung/Soziales/Senioren

Altersarmut - kein Thema für die Koalition

Zur gestrigen Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Soziales und Integration erklärt die kinder- und familienpolitische Sprecherin Monika Hohmann: „In der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Soziales und Integration wurde mit den Stimmen von CDU, SPD und Grünen die Behandlung unseres Antrages „Zunehmende Altersarmut stoppen - würdevolles... Mehr...

 
Finanzen und Haushalt
13. September 2017 Kleine Anfrage/Monika Hohmann/Familien

Kostenbeitragsschulden im Rahmen der Kinderbetreuung

 Mehr...

 
12. September 2017 Monika Hohmann/Solidarfonds

3 x 500 Euro für Betroffene des Hochwassers

Das jüngste Hochwasser hat vielen Menschen in Sachsen-Anhalt das Hab und Gut gekostet. Deshalb spendete unsere Abgeordnete Monika Hohmann diesmal für Betroffene des Hochwassers. Drei Familien bzw. Einzelpersonen erhielten jeweils 500 Euro, um zumindest einen Teil der Hochwasserschäden beheben zu können.  Mehr...

 
Datenschutz, Inneres, Polizei
8. September 2017 Monika Hohmann/Presseerklärung/Kinder

KiföG-Novelle darf kein unüberlegter Schnellschuss sein

„CDU bremst Ministerin aus“ titelt heute die Mitteldeutsche Zeitung. Dazu erklärt die kinder- und familienpolitische Sprecherin Monika Hohmann: „Der Bericht der Mitteldeutschen Zeitung verdeutlicht, wie notwendig es war, dass DIE LINKE im August einen Antrag in den Landtag einbrachte, der allen Fraktionen ein Bekenntnis abverlangte,... Mehr...

 
25. August 2017 Monika Hohmann/Reden/Kinder

Monika Hohmann zu TOP 6: Kostenbeitragsfreiheit für alle Eltern in der Kinderbetreuung schaffen

Sehr geehrte Damen und Herren, wenn der Ministerpräsident in der Volksstimme an die letzte Schlacht Napoleons erinnert und mit dem Wort „Waterloo“ auf das Verhalten seiner Kabinettskollegin Frau Grimm-Benne reagiert, dann sollte das der Opposition schon einen Antrag wert sein. Uns geht es mit unserem Antrag natürlich nicht um das Austragen von... Mehr...

 
Umwelt, Verkehr, Landwirtschaft und Forsten
24. August 2017 Monika Hohmann/Reden/Familien/Kinder/Jugend

Monika Hohmann zu TOP 10: Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Familien- und Beratungsstellenförderungsgesetzes

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte an dieser Stelle noch einmal die Gelegenheit nutzen, um unser Abstimmungsverhalten zum vorliegenden Gesetz zu begründen. Als positiv ist erst einmal festzustellen, dass die Entfristung des Unterhaltsvorschusses ein wichtiger und richtiger Schritt zur Verbesserung der Situation von Alleinerziehenden und... Mehr...

 
24. August 2017 Monika Hohmann/Reden/Kinder/Jugend

Monika Hohmann zu TOP 8: Aussprache zur Großen Anfrage zur Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen in Sachsen-Anhalt, Handlungsmöglichkeiten gegen Armut

Sehr geehrte Damen und Herren, mit unserer Großen Anfrage zur Situation von Kindern und Jugendlichen in Sachsen- Anhalt wollte meine Fraktion den Versuch unternehmen, herauszufinden, wie sich die Lage der Kinder und Jugendlichen im Land, insbesondere in den Landkreisen und kreisfreien Städten in den verschiedenen Lebensbereichen darstellt. Trotz... Mehr...