Das krasse style-Element
 

Videoclip: "Mindesthonorar - Ausweg aus der Armutsfalle?!

 

Aus dem Solidarfonds

20. Juli 2015 Solidarfonds

Spende für 4. Familiensporttag

Evelyn Edler, unsere Abgeordnete im Wahlkreis Wernigerode, übergab eine Spende von 300 Euro aus dem Solidarfonds der Fraktion DIE LINKE an den Turn- und Sportverein Elbingerode 1867 e.V.. Sportvereinschef Friedrich Schulz nahm den symbolischen Scheck stellvertretend entgegen. Mit der Spende wird der 4. Familiensporttag, der am 1. August im Oberharzer Ortsteil Elbingerode stattfindet, finanziell unterstützt. Mehr...

 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Solidarfonds

27. März 2017

Bessere Arbeitsbedingungen, Abschaffung der Studiengebühren und mehr Hochschuldemokratie

Hochschulpolitischer Runder Tisch: Unsere Fraktion bringt sich ein und arbeitet an eigenen Vorschlägen zur Verbesserung der Situation an den Hochschulen.

Bessere Arbeitsbedingungen, die Verankerung der Zivilklausel, die Abschaffung der Studiengebühren, eine Stärkung der Hochschulautonomie und –demokratie: Reformbedarf gibt es an unseren Hochschulen zu Hauf. Deshalb haben wir unterschiedliche Akteure an einen Tisch gebracht, um die aktuelle Situation an den Hochschulen Sachsen-Anhalts zu analysieren und mögliche Veränderungsvorschläge konkret zu diskutieren.

Wir haben uns daher sehr gefreut, dass neben unseren Abgeordneten Hendrik Lange und Kerstin Eisenreich auch Rektor*innen, Vertreter*innen des Hauptpersonalrat des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, Vertreter*innen der Personalräte und Studierendenräte der einzelnen Hochschulen so zahlreich teilnahmen und sich konstruktiv einbrachten. Wir werden die Ergebnisse für unsere weitere parlamentarische Arbeit nutzen und bleiben am Ball.

18. Februar 2017

Platz an Seite derer, die für Solidarität und Gerechtigkeit stehen

Rede unseres Fraktionsvorsitzenden Swen Knöchel auf dem Landesparteitag der DIE LINKE Sachsen-Anhalt am 18. Februar 2017 in Wittenberg

Hier in Wittenberg, an einem historischen Ort, wollen wir die Weichen für eine der wichtigsten Entscheidungen unseres Landes, die Bundestagswahl am 24. September, stellen.

Hier in Wittenberg soll der Mönch Martin Luther vor 500 Jahren, an welches Kirchentor auch immer, seine 95 Thesen angeschlagen haben. Luther wollte zur theologischen Disputation herausfordern, er behauptete: „Gerechtigkeit kann man sich nicht kaufen“. 500 Jahre später wissen wir: es war mehr als ein theologischer Streit, die Zeit war reif, für eine gesellschaftliche Umwälzung.

Mehr...

Weitere Meldungen
28. März 2017 Solidarfonds

Spende an den Unabhängigen Frauenverband Halberstadt e.V. und den Förderverein der Gedenkstätte des KZ Langenstein-Zwieberge

Unsere Abgeordnete Monika Hohmann war unterwegs, um Spenden aus dem Solidarfond der Landtagsfraktion zu übergeben. Als Erstes ging es zum Unabhängigen Frauenverband Halberstadt e.V. (UFV), der am 24.03.2017 seinen 25. Geburtstag feierte. Der UFV setzt sich für gesellschaftliche Gleichstellung der Frauen, herrschaftsfreie Strukturen, Beziehungen... Mehr...

 
19. Januar 2017 Solidarfonds

Spende für die Begegnungsstätte Soziale Mitte e.V.

Gemeinsam, füreinander und miteinander – so lautet die Philosophie der Begegnungsstätte Soziale Mitte e.V.! Dass dieses Motto auch gelebte Praxis ist, zeigt das vielfältige soziale Engagement des Vereins. Ob bei der Begleitung zu Behörden wie dem Jobcenter, beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen oder bei der Wohnungssuche: Soziale Mitte e.V.... Mehr...

 
22. März 2016 Solidarfonds

Unterstützung für die Bürgerinitiative OFFENe Heide

Gelebte Solidarität auch in der neuen Legislatur: 350 Euro aus unserem Solifonds überreichten wir der Bürgerinitiative OFFENe HEIDe, die am Ostermontag, dem 28. März 2016, zum Ostermarsch und 274. Friedensweg nach Haldensleben einlud. Mehr...

 
Fraktion im Bild
410115
Presseerklärungen
1. August 2015 Solidarfonds

Spende für Sommerfest im Bürgerpark

Eine Spende von 150 Euro aus dem Solidarfonds der Fraktion DIE LINKE überreichte unsere Abgeordnete Evelyn Edler an Ronny Schneider (l.) aus Wernigerode, der mit Hilfe einiger Sponsoren im Bürgerpark der Stadt ein Sommerfest für BewohnerInnen von Senioren- und Behindertenwohnheimen organisiert hat. Mehr...

 
31. Juli 2015 Solidarfonds

Spende für die Fete de la musique in Burg

Unser Abgeordneter Harry Czeke überreichte eine Spende von 350 Euro aus dem Solidarfonds der Fraktion DIE LINKE an Silke Kirchhoff – ihres Zeichens Mitorganisatorin der feté de la musique in Burg. An der feté de la musique beteiligen sich immer mehr Kommunen und Städte. Musiker und solche, die es werden wollen, präsentieren sich an den... Mehr...