Das krasse style-Element
 
 

Videoclip: "Mindesthonorar - Ausweg aus der Armutsfalle?!

 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Finanzen

19. Juli 2017

Kein Kind zurücklassen: Für Chancengerechtigkeit und bessere Bildung mit dem „Sofortprogramm 3 mal 200“

Unser „Sofortprogramm 3 mal 200“ soll gezielt dort wirken, wo der Förderbedarf am größten ist. Unser Bildungsexperte Thomas Lippmann und unsere stellv. Fraktionsvorsitzende Eva von Angern haben das Programm nun der Öffentlichkeit vorgestellt.

Noch immer verlässt in Sachsen-Anhalt jeder zehnte Schüler die allgemeinbildenden Schulen ohne das notwendige Rüstzeug, um anschließend mit guten Perspektiven in die berufliche Ausbildung und damit in ein selbstbestimmtes Leben zu starten. Dieser Missstand wird durch die aktuelle Schulpolitik der Landesregierung dort organisiert, wo der Förderbedarf am größten und die personelle Unterstützung am geringsten ist.

Um diesen Raubbau an der Zukunft der Jugendlichen mit besonderem Unterstützungsbedarf schnellstmöglich zu beenden, wird unsere Fraktion in der ersten Landtagssitzung nach der Sommerpause mit dem Antrag für ein „Sofortprogramm 3 mal 200“ einen Lösungsvorschlag unterbreiten. Für den Bereich Sprach- und Lernförderung legen wir ein Konzept vor, um schnellstmöglich und gezielt dort Lehrpersonal einzustellen, wo der Bedarf am größten ist. Konkret fordern wir:


- 200 Förderschullehrkräfte/Lerncoaches

- 200 Sprachlehrkräfte

- 200 pädagogische Mitarbeiter*innen


Mehr Informationen zum „Sofortprogramm 3 mal 200“ gibt’s hier…

Weitere Meldungen
12. Juli 2017 Eva von Angern/Presseerklärung/Gleichstellungspolitik/Haushalt/Finanzen

Finanzminister Schröder muss seinen Worten unverzüglich Überweisungen folgen lassen!

Zu der Verkündung des Finanzministers Schröder, ab sofort ohne Einschränkungen den dafür im Haushaltsplan vorgesehen Projekten finanzielle Zuwendungen zu bewilligen und der Presseerklärung des LSVD Sachsen-Anhalt, demzufolge dem Verband aufgrund des immer noch ausstehenden Fördermittelbescheids für 2017 die Insolvenz drohe, obwohl die Mittel im... Mehr...

 
9. Juni 2017 Kristin Heiß/Kleine Anfrage/Finanzen

Vergabe von Gutachten und Beraterverträgen an das Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung (ISW)-Teil IV

 Mehr...

 
8. Juni 2017 Swen Knöchel/Presseerklärung/Finanzen

Wiedereinführung des Weihnachtsgeldes für Beamtinnen und Beamte: Kenia-Koalition ist wortbrüchig

Ende März kündigte Finanzminister Schröder in einer Pressemitteilung vollmundig an, dass die Landesregierung die Übernahme des Tarifergebnisses und die Jahressonderzahlung für die Beamtenschaft in Sachsen-Anhalt auf den Weg bringt. Geplant war die zeit- und wirkungsgleiche Umsetzung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst sowie die... Mehr...

 
Fraktion im Bild
410115
Presseerklärungen
6. April 2017 Swen Knöchel/Reden/Finanzen

Swen Knöchel zu TOP 18: Kapitalerträge gerecht besteuern

Zu später Stunde, aber aus gegebenen Anlass, ein Antrag meiner Fraktion zum Steuerrecht. Es geht um zweierlei. Zum einen um die Reflexion einer steuerrechtlichen Fachdiskussion zur Wirkung der 2009 eingeführten Abgeltungssteuer. Zum anderen um eine Gerechtigkeitsdebatte. Und ja, die Herren, die rechts in diesem Hause sitzen, wird es freuen, es... Mehr...

 
29. März 2017 Fraktion/Anträge/Finanzen

Kapitalerträge gerecht besteuern

 Mehr...