Zur Zeit wird gefiltert nach: Internationale Zusammenarbeit

14. April 2018

Die Fraktion DIE LINKE verurteilt den Militärschlag gegen Syrien

Zum Militärschlag der USA, Frankreich und Großbritann gegen Syrien erklärt der Fraktionsvorsitzende Thomas Lippmann:

"Immer mehr Waffen und immer mehr Kriegsteilnehmer lösen keine Probleme, sie verlängern und vergrößern das Leid der Menschen und die Zerstörungen im Land. Es gibt keine Alternative zu mehr diplomatischen und humanitären Anstrengungen zur Beendigung des Konfliktes und zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Bevölkerung.

Es ist ein gefährliches Signal, wenn Trump anfängt, seine Twitterphantasien jetzt auch als Kriegstreiber in die Tat umzusetzen und wenn andere Staaten ihm auf diesem Kurs folgen. Die Welt schaut in einen Abgrund, wenn dieser Weg weiter beschritten wird."


Magdeburg, 14. April 2018