Pressesprecherin

Katja Müller
Telefon: 0391 5605004 / 0163-2936038
Katja.Mueller@dielinke.lt.sachsen-anhalt.de

 

Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Karsten Stöber
Telefon: 0391 - 5605030
Karsten.Stoeber@dielinke.lt.sachsen-anhalt.de

 
 

Presseerklärungen

31. Mai 2011 Wulf Gallert

Landesregierung muss Pläne zu Personalentwicklung im Landtag darlegen

Zur heute bekannt gewordenen Absicht der Landesregierung, für die Ministerien und die Staatskanzlei 45 neue Stellen schaffen zu wollen, erklärt der Vorsitzende der Fraktion Wulf Gallert Mehr...

 
30. Mai 2011 Angelika Hunger

Weicher Atomausstieg mit Hintertür?

Zum bisher öffentlich bekannt gewordenen Fahrplan der Bundesregierung für den Atomausstieg erklärt die energiepolitische Sprecherin der Fraktion Angelika Hunger Mehr...

 
27. Mai 2011 Wulf Gallert

Angebot der SPD an DIE LINKE lächerlich

Zu Angeboten der SPD in Richtung der Partei DIE LINKE bemerkt der Vorsitzende der Fraktion Wulf Gallert Mehr...

 
24. Mai 2011 Guido Henke

Landesregierung muss sich endlich aktiv für Streichung der Altschulden ostdeutscher Wohnungsunternehmen einsetzen

Am Donnerstag dieser Woche geht es im Deutschen Bundestag erneut um die Lösung der Altschuldenproblematik ostdeutscher Wohnungsunternehmen. Dazu erklärt der Sprecher der Fraktion für Städtebau- und Wohnungspolitik Guido Henke Mehr...

 
23. Mai 2011 Wulf Gallert

Öffentliche Daseinsvorsorge darf nicht kaputt gespart werden

Die Ankündigung des Finanzministers zur Zukunft der kommunalen Finanzierung deckt sich im Wesentlichen mit der Regierungserklärung des Ministerpräsidenten. Beide gehen von sehr großen Einsparpotentialen in den Kommunen aus. Völlig ignoriert wird dabei jedoch, dass die Kommunen in Sachsen-Anhalt aufgrund der niedrigen Arbeitseinkommen erheblich... Mehr...

 
20. Mai 2011 Wulf Gallert

Koalition der Beliebigkeiten

Zu jüngsten Interviewäußerungen des CDU-Fraktionsvorsitzenden André Schröder bemerkt der Vorsitzende der Fraktion Wulf Gallert Mehr...

 
19. Mai 2011 Wulf Gallert

Keine vorprogrammierte Altersarmut – Widerstand gegen Rente mit 69

Zum Vorschlag der so genannten Wirtschaftsweisen, das Renteneintrittsalter auf 69 Jahre heraufzusetzen, bemerkt der Vorsitzende der Fraktion Wulf Gallert Mehr...

 
18. Mai 2011 Wulf Gallert

Gesellschaftliche Verankerung vertiefen, gesellschaftlichen Druck aufbauen

Zu den Ergebnissen der zweitägigen Klausurberatung der Landtagsfraktion DIE LINKE erklärt deren Vorsitzender Wulf Gallert Mehr...

 
17. Mai 2011 Birke Bull

Aktionsplan gegen die Diskriminierung von schwul-lesbisch Lebenden

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie erklärt die gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion Birke Bull Mehr...

 
17. Mai 2011 Matthias Höhn

Aufhebung des Kooperationsverbots bedeutet keine Absage an Bildungsföderalismus

Zur Ankündigung von Kultusminister Dorgerloh, sich für die Aufhebung des Kooperationsverbotes von Bund und Ländern in der Bildungspolitik einsetzen zu wollen, erklärt der Abgeordnete Matthias Höhn Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 32