Pressesprecherin

Katja Müller
Telefon: 0391 5605004 / 0163-2936038
Katja.Mueller@dielinke.lt.sachsen-anhalt.de

 

Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Karsten Stöber
Telefon: 0391 - 5605030
Karsten.Stoeber@dielinke.lt.sachsen-anhalt.de

 
 

Presseerklärungen

31. März 2010 Matthias Höhn

Unverzüglicher Rücktritt von Herrn Ruden geboten

Zu heute öffentlich bekannt gewordenen Tatsachen über das Verhalten von Gerhard Ruden, Landesbeauftragter für die Unterlagen der Staatssicherheit, zu DDR-Zeiten bemerkt der Abgeordnete und Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE Matthias Höhn Mehr...

 
29. März 2010 Eva von Angern

Einsatz privater Ermittler für hoheitliche Aufgaben äußerst problematisch

Zu Überlegungen hinsichtlich des Einsatzes privater Ermittler für hoheitliche Aufgaben erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Fraktion Eva von Angern Mehr...

 
26. März 2010 Dr. Frank Thiel

Zukunft der Photovoltaikbranche in Sachsen-Anhalt noch längst nicht gesichert

Zur Beschlussfassung des Bundesrates hinsichtlich der von der Bundesregierung geplanten Kürzung der Solarförderung erklärt der wirtschaftspol. Sprecher der Fraktion Dr. Frank Thiel Mehr...

 
25. März 2010 Gudrun Tiedge

Unglaubliche Vorgänge im Ministerium des Innern bedürfen weiterer Erhellung

Der Innenausschuss des Landtages befasste sich heute mit personellen Veränderungen im Ministerium des Innern. Dazu erklärt die rechts- und innenpol. Sprecherin der Fraktion Gudrun Tiedge Mehr...

 
24. März 2010 Wulf Gallert

Teilzeitparlament ist Kapitulation der Politik vor den Kräften des Marktes

In einer Videobotschaft (http://www.dielinke-fraktion-lsa.de/) wendet sich der Vorsitzende der Fraktion Wulf Gallert gegen die Überlegungen Ministerpräsident Böhmers, in Sachsen-Anhalt ein Teilzeitparlament zu installieren. Offenkundig - so Gallert - wolle der Ministerpräsident in Ruhe regieren, ohne Störungen durch den Landtag, der die... Mehr...

 
24. März 2010 Wulf Gallert

Finanzkrise – CDU gegen Verursacherprinzip?

Die Landesregierung will sich im Bundesrat zu einem Antrag für Maßnahmen gegen Spekulationen auf den Finanzmärkten und gegen ungerechtfertigte Banker-Bonuszahlungen enthalten. Dazu erklärt der Vorsitzende der Fraktion Wulf Gallert Mehr...

 
24. März 2010 Dr. Frank Thiel

Zustimmung zu Sanierungsmaßnahmen in Nachterstedt

Zum heutigen Beschluss des Ausschusses für Wirtschaft und Arbeit, zusätzliche Landesmittel in Höhe von 10,2 Mio. € für die Sanierung der Bergbauschäden in Nachterstedt freizugeben, erklärt der wirtschaftspol. Sprecher der Fraktion Dr. Frank Thiel Mehr...

 
23. März 2010 Harry Czeke

Wald auch im Landesentwicklungsplan würdigen

Vor dem Hintergrund der Verlautbarung des Landwirtschafts- und Umweltministers Dr. Aeikens zum Landeszentrum Wald erklärt der forstpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Harry Czeke Mehr...

 
20. März 2010 Dr. Frank Thiel

Solarförderung - Was für ein Wirtschaftsminister ist Herr Haseloff?

Die Landesregierung will am kommenden Dienstag über das Abstimmungsverhalten Sachsen-Anhalts im Bundesrat hinsichtlich der Zukunft der Solarförderung befinden. Dazu erklärt der wirtschaftspol. Sprecher der Fraktion Dr. Frank Thiel Mehr...

 
19. März 2010 Edeltraud Rogèe

Arbeitsbedingungen der Beschäftigten in Sachsen-Anhalt für CDU und FDP kein Thema?

In der heutigen Landtagssitzung wurde der Antrag der Fraktion DIE LINKE „Sicherung guter Arbeitsbedingungen in Sachsen-Anhalt“ (Drs. 5/1324 ) als überflüssig abgelehnt, weil es in Sachsen-Anhalt schließlich die besten Arbeitsbedingungen gäbe. Während Arbeitgeber und Verbände Betriebsräte und betriebliche Mitbestimmung für einen wichtigen Faktor... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 30